Author Archive » admin

Bitcoin Era bringt nur Verluste

Bitcoin Era wird als exklusiver Club für neue Bitcoin Millionäre beworben, der seinen Mitgliedern Zugang zu einer geheimen automatisierten Trading-App bietet, die mit einer Genauigkeit von 99,4% arbeitet. Als wir jedoch anfingen, das Bitcoin Era Verkaufsvideo zu hören, vermuteten wir sofort eine Trickserei. Kennen Sie die Worte „keine Banken, keine Gebühren, keine Inflation“? Wenn ja, wurden Sie wahrscheinlich illegal aufgefordert, der Bitcoin Era Betrugssoftware und der gefälschten automatisierten Trading-App (Krypto-Roboter) beizutreten. Klonierte oder kopierte Betrügereien werden aus einer Vielzahl von Gründen immer häufiger, und die Bitcoin-Ära bildet da keine Ausnahme. Kunden, die sich für diese betrügerische Handelsplattform registrieren und ein bestätigtes Get-rich-quick-Programm nutzen, werden einer Flut von Telefonaten von schäbigen Vertriebsmitarbeitern ausgesetzt sein, die an einer sehr kurzen Leine gehalten werden.

Machen Sie keinen Fehler, die Vielzahl der Beschwerden, die wir im Zusammenhang mit diesem Handelssystem erhalten haben, zeigt uns, dass es sich um ein hoch entwickeltes und gut finanziertes Unternehmen handelt. So ja, diese großen Werbebudgets führen zu erheblichen finanziellen Verlusten für die Kunden aufgrund der erhöhten Präsenz auf verschiedenen Medien (dort ködern sie Sie mit gefälschten Nachrichtenanzeigen). Noch einmal, die Gauner, die diese neueste List inszenieren, sind gierige Offshore-Broker und Affiliate-Vermarkter, die keine Mühe scheuen werden, um zu versuchen, ahnungslose Opfer auf der Suche nach einer echten Trading-App irrezuführen und zu betrügen. Wenn Sie also glauben, dass Bitcoin Era eine legitime Kryptowährungshandelssoftware ist und trotzdem investieren wollen, empfehlen wir Ihnen dringend, unseren detaillierten Bitcoin Era-Review zu lesen, da wir diese Betrüger mit den Beweisen, die unsere Forschungsmitarbeiter erhalten haben, aufgedeckt haben.

Offizielle Website, Mitgliederbereich und Login-Seite: Bitcoinera.com

Betrugsbeweise:

Unten sehen Sie die Verkaufsseite für die Bitcoin Era Scam App. Man sieht deutlich, dass sie versuchen, einen davon zu überzeugen, dass man wirklich der „nächste Millionär“ sein kann.

Bitcoin Era Registrierungsseite

Und genau hier sind 9 doppelte Websites, die das gleiche Verkaufsgespräch verwenden und versuchen, Ihnen die Idee zu verkaufen, dass Sie im Begriff sind, der nächste Bitcoin Millionär zu werden. Technisch gesehen war der erste Betrug, der herauskam, Bitcoin Trader, aber die viralen Betrügereien sind Crypto Revolt und Bitcoin Revolution.

Bitcoin Era Recycling SCAM

Und natürlich können Sie keinen anständigen Betrug ohne einen schmierigen Broker haben, der Kunden betrügt. In unserem Fall war es Infinitrade, und sie haben eine eingetragene Geschäftsadresse in Sofia Bulgarien (zweifelhafte Gerichtsbarkeit). Wie Sie sehen können, betrachten wir den gleichen Bildschirm nach der Registrierung, der in den Systemen Bitcoin Future und Bitcoin Revolution verwendet wird, so dass dieser Betrug im Grunde genommen unter der Annahme, dass Sie noch Zweifel haben, ein Ende findet.

Gefälschte Bitcoin-Ära Rezensionen

Wir haben einige gefälschte YouTube-Rezensionen gesehen und im Grunde genommen, je mehr Aufmerksamkeit dieses System erhält, desto mehr werden wir anfangen zu sehen, wie gefälschte Rezensionssites auf diesen Soßezug springen und anfangen, Leute zu betrügen, indem wir ihnen sagen, dass Bitcoin Era eine legitime Handelssoftware ist, die Sie reich machen kann.

Bester Musik-Player für Android

Im Gegensatz zu iPhones verfügen Android-Handys nicht über einen standardmäßig integrierten Musik-Player. Googles eigene App – Google Play Music – ist natürlich auf den eigenen Abonnement-Service ausgerichtet und wird Sie nerven, sich auf Schritt und Tritt zu registrieren.

 

Es ist einer der Bester Audio Player Android, aber für alle, die nicht die Standard-App ihres Handys verwenden wollen und ihre Musik nicht ausschließlich von Google, YouTube, Spotify, Amazon oder einem anderen Musik-Streaming-Dienst beziehen, gibt es hier die besten Musik-Player für Android.

Google Play Musik

UVP: $9,99 pro Monat

 

Obwohl Sie vielleicht denken, dass Play Music nur für den Streaming-Service von Google gedacht ist, liegen Sie falsch. Es ist der standardmäßige Musik-Player auf den eigenen Telefonen des Unternehmens und ist bei vielen anderen vorinstalliert.

 

Die Benutzeroberfläche ist sauber und einfach zu navigieren, aber es gibt einen weniger offensichtlichen Bonus. Mit Google können Sie kostenlos satte 50.000 Ihrer eigenen Tracks in die Cloud hochladen, die Sie dann über die App streamen oder herunterladen können.

 

Und natürlich spielt es die gesamte lokal auf Ihrem Handy gespeicherte Musik ab. Unserer Meinung nach ist es einer der besten Musik-Player für Android und sicherlich ein Schnitt vor vielen herstellereigenen Playern, einschließlich Huawei’s.

 

Apple Musik

UVP: $9,99 pro Monat

 

Das ist richtig: Du kannst Apple Music auf Android bekommen. Es ist einer der wenigen Apple-Dienste, der mit Android funktioniert, aber das liegt vor allem daran, dass Sie Apple ein monatliches Abonnement für das Streamen der Musik zahlen.

 

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie keine lokal gespeicherte Musik über Apple-Musik hören können (wie bei Google Play Music) und dass Sie die Musik nicht mit der Sprachsteuerung abspielen können, da es kein Siri auf Android gibt.

 

PowerAMP für Android

RRP: Kostenlos für die Basisversion, £3 für die Vollversion.

Kaufen Sie bei Amazon für 299,00€.

 

Poweramp ist der Musikplayer, den die meisten Android-Nutzer gewählt haben, wenn sie nicht wollen, dass ihr Handy eingebaut ist. Es hat eine dunkle Schnittstelle und Sie können andere aus dem Google Play Store herunterladen.

 

Wie jeder Musik-Player sortiert er Ihre Musik nach beliebigen Tags wie Künstler, Album, Genre und funktioniert auch mit Ihren vorhandenen Wiedergabelisten – oder sollte es sein.

 

Es gibt zwei Versionen, eine kostenlose (eine 15-tägige Testversion) und eine kostenpflichtige, die das echte Poweramp ist. Wenn Sie jedoch für einen Musik-Player bezahlen wollen, ist Poweramp genau das Richtige.

 

MediaMonkey

RRP: Kostenlos oder Gold für £26.20

Kaufen Sie bei Amazon für 23,99€.

 

MediaMonkey wurde für die Verwaltung und Synchronisierung großer Musiksammlungen entwickelt und bietet einige Funktionen, die diejenigen ansprechen könnten, die alle Glocken und Pfeifen wollen. Neben der Bearbeitung Ihrer Musik funktioniert es auch mit Hörbüchern, Podcasts und Videos.

 

Es unterstützt Android Auto und Casting, so dass Sie an einen Chromecast (oder Google Cast Lautsprecher) streamen können.

 

Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Versionen (MediaMonkey Pro). Die kostenlose Version ist jedoch keine Testversion. Stattdessen verfügt es über mehrere Funktionen, die abgeschottet und für den Kauf in der App verfügbar sind, wie z.B. Wi-Fi-Synchronisierung mit Ihrem PC, ein UPnP/DLNA-Add-on und einige erweiterte Einstellungen einschließlich eines Ordner-Browsers.

 

Musicolet

RRP: Kostenlos

 

Musicolet versteht sich im Grunde genommen als das Gegenteil von MediaMonkey, da es ein leichter Player mit einem einfachen Design und ohne unnötige Funktionen ist. Es ist auch komplett offline und benötigt keine Internetberechtigungen (d.h. keine Werbung).

 

Es rühmt sich auch, der einzige Android-Musikplayer zu sein, der mehrere Musikwarteschlangen unterstützt. Das bedeutet, dass Sie Musik hören können, die Sie in die Warteschlange gestellt haben, während Sie eine separate Warteschlange erstellen.

 

Tatsächlich gibt es viele Funktionen, darunter einen Liedtext-Viewer, Ordner-Browsing und einen Tag-Editor. Du kannst nicht umsonst mehr verlangen.

 

BlackPlayer

RRP: Kostenlos; US$2.99 (Pro)

Kaufen Sie bei Amazon für 2,43€.

 

Der Name gibt Ihnen einen Hinweis auf die Benutzeroberfläche dieses Musik-Players: Er ist schwarz. Es ist auch sauber und einfach, aber selbst die kostenlose Version hat die meisten Funktionen, die Sie sich wünschen.

 

Dazu gehören ein Equalizer, lückenlose Wiedergabe, Textbetrachter, Tag-Editor, anpassbare Themen und ein Sleep-Timer.

 

Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Versionen des BlackPlayers. Die meisten Leute werden wahrscheinlich feststellen, dass sie nicht alle zusätzlichen Funktionen in der EX-Version benötigen, aber wenn Sie in der Lage sein wollen, alles anzupassen, vom Überblenden bis zur Anzeige von Alben, dann sind es nur ein paar Pfund oder Dollar.

 

Phonograph

RRP: Kostenlos

Kaufen Sie bei Amazon für 49,99€.

 

Die Macher des Phonographen haben darauf geachtet, dass das Materialdesign von Google genauestens eingehalten wird. Das bedeutet, dass dieser Musikplayer wie eine native App aussieht (und fast identisch mit Google Play Music ist). Es bedeutet auch eine einfach zu bedienende Oberfläche, die sofort vertraut ist. Die Farben ändern sich auch dynamisch, um das Artwork des Albums anzupassen.

 

Es wird mit Last.fm verbunden, so dass Sie mehr Informationen über die Künstler in Ihrer Musikbibliothek erhalten und verfügt über einen integrierten Tag-Editor. Wie Sie es von jedem Musik-Player erwarten können, können Sie damit Wiedergabelisten erstellen und bearbeiten.

 

Einige sagen, dass es langsam mit wirklich großen Musikbibliotheken läuft, aber es ist kostenlos und enthält keine Werbung.

Mit dieser invasiven App können Sie Ihre WhatsApp-Freunde und -Kontakte ausspionieren.

Die App trägt den Titel Chatwatch und nutzt die Statusfunktion „zuletzt gesehen“ auf WhatsApp.

 

Es ist immer sicherer geworden, dass große Social-Media-Plattformen persönliche Daten ihrer Mitglieder/Abonnenten und Nutzer gesammelt haben und was sie mit dieser riesigen Datenmenge gemacht haben, ist nicht vollständig bekannt. Ob Facebook, Instagram oder WhatsApp, alle im Besitz derselben Dispensation, sie fallen alle in die gleiche Kategorie. Aber was den Kuchen schmeckt, ist, dass es eine App gibt, die Ihnen die Möglichkeit bietet, auszuspionieren, was Ihre Freunde und Kontakte vorhaben, indem Sie diese von WhatsApp Kontakte von Freunde sehen und gesammelten Daten verwenden.

Die App trägt den Titel Chatwatch und nutzt die Statusfunktion „zuletzt gesehen“ auf WhatsApp, um Ihnen mitzuteilen, wann Ihr Freund oder Kontakt bereit sein wird, zu chatten/sprechen. Das gleiche gilt auch umgekehrt; du kannst herausfinden, wann ein bestimmter Freund von dir online / offline ist und so weiter. Die App geht noch einen Schritt weiter; sie kann Ihnen mitteilen, wie oft Ihre Freunde ihre WhatsApp-Nachrichten überprüfen und eventuell sogar eine Bewertung der von ihm verfolgten Schlafpläne vornehmen können.

 

Wenn Sie denken, dass es das war, werden Sie vielleicht überrascht sein. Diese invasive App, Chatwatch, ist in der Lage, die Aktivitäten von zwei deiner Freunde/Kontakte zu beobachten und sie auszuspionieren, wenn sie miteinander in Kontakt waren und wie lange oder wie oft. Dies mag in Form einer fundierten Vermutung geschehen, aber dennoch ist es ein wenig beängstigend – ein Rezept für eine Katastrophe, wenn es darum geht, den Samen des Verdachts unter guten Freunden zu pflanzen.

Der einzige zu beachtende Faktor ist, dass die App im Android Play Store gegen eine Gebühr angeboten wird und es sich nicht um eine kostenlose App handelt. Dies kann einige davon abhalten, es zu verwenden. Und man erfährt, dass WhatsApp sich bemühen wird, sie früher als später aus dem Play Store zu entfernen. Übrigens wurde die App von Apple früher aus dem iOS App Store entfernt, und es mag nicht überraschen, dass Google dasselbe tut.

Wenn du herausfinden möchtest, was Facebook mit den persönlichen Daten online gemacht hat, kannst du 1,99 $ bezahlen und Chatwatch herunterladen, bevor die App heruntergeladen wird.

Hallo Welt!

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!